Sprache - Uigurische Sprache

Sprache  >  Uigurische Sprache

Uigurische Sprache

Die uigurische Sprache (,, oder ; ) ist eine Turksprache, die vor allem von den im Autonomen Gebiet Xinjiang (frühere Transkription: Sinkiang) der Volksrepublik China beheimateten Uiguren gesprochen wird. In der turkologischen Forschung in der Türkei wird die Sprache „uigurisches Türkisch“ (Uygur Türkçesi) genannt. Im 19. Jahrhundert und frühen 20. Jahrhundert wurde die Sprache als Turki („Türkisch“) bezeichnet, in der deutschen Turkologie bis weit ins 20. Jahrhundert auch als Osttürkisch. Vorläufer ist das Tschagataiische.

Von der hier behandelten uigurischen Sprache ist die Sprache der mittelalterlichen Uighuren und der nach ihnen benannten, in größerer Zahl an diversen Fundorten in Xinjiang aufgefundenen sogenannten uyghurischen Texte vom 9. bis 17. Jahrhundert zu unterscheiden. Die Sprache dieser Texte und die der mittelalterlichen Uighuren wird dem Alttürkischen zugerechnet. Nachkommen der mittelalterlichen Uighuren sind die Yugur, soweit sie nicht den Islam angenommen und in der heute als Uiguren bezeichneten islamischen und turksprachlichen Bevölkerung Xinjiangs aufgegangen sind.

Uigurisch wird heute mit einem modifizierten persisch-arabischen Alphabet geschrieben.

Zusammen mit der usbekischen Sprache zählt die uigurische Sprache zu den uigurischen Sprachen, einer Unterkategorie der Turksprachen. Andere uigurische Sprachen sind Yugur, Ainu und Ili Turki.

Country

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1. Oktober 1949 gegründeter sozialistischer Staat in Ostasien. Mit rund 1,4 Milliarden Einwohnern stellt China das bevölkerungsreichste und gemessen an seiner Gesamtfläche das viertgrößte Land der Erde dar.

Gemäß ihrer Verfassung steht die Volksrepublik China „unter der demokratischen Diktatur des Volkes“, wird jedoch seit 1949 autoritär von der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) regiert. Wirtschaftlich weist China seit vielen Jahren eine hohe Dynamik auf. Auf Grundlage ihrer Reform- und Öffnungspolitik entwickelte sich China beginnend ab 1978 zu einer wirtschaftlichen und technologischen Großmacht. Von der Weltbank wird das Land seit 2016 zu den Staaten mit einem Einkommensniveau im oberen Mittelfeld gerechnet. Seit 2010 ist China der Staat mit der umfangreichsten Warenausfuhr und gemessen an der Kaufkraftparität seit 2016 die größte Volkswirtschaft der Welt. Das jährliche Wirtschaftswachstum lag zwischen 2010 und 2017 im Durchschnitt bei 6,7 Prozent.

Sprache

Uighur language (English)  Lingua uigura (Italiano)  Oeigoers (Nederlands)  Ouïghour (Français)  Uigurische Sprache (Deutsch)  Língua uigur (Português)  Уйгурский язык (Русский)  Idioma uigur (Español)  Język ujgurski (Polski)  维吾尔语 (中文)  Uiguriska (Svenska)  Limba uigură (Română)  ウイグル語 (日本語)  Уйгурська мова (Українська)  Уйгурски език (Български)  위구르어 (한국어)  Uiguurin kieli (Suomi)  Bahasa Uighur (Bahasa Indonesia)  Uigūrų kalba (Lietuvių)  Ujgurština (Česky)  Uygurca (Türkçe)  Ујгурски језик (Српски / Srpski)  Uiguuri keel (Eesti)  Ujgurčina (Slovenčina)  Ujgurski jezik (Hrvatski)  ภาษาอุยกูร์ (ไทย)  Uiguru valoda (Latviešu)  Ουιγούρ γλώσσα (Ελληνικά)  Tiếng Duy Ngô Nhĩ (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com