Währung - Marokkanischer Dirham

Währung  >  Marokkanischer Dirham

Marokkanischer Dirham

د م.
Der Marokkanische Dirham (1 Dh = 100 Centimes, arabisch Sg. ) ist die Währung von Marokko. Der ISO-4217-Code (Währungskürzel) ist MAD.

Es existieren Münzen mit den Nennwerten 10 und 20 Centimes, ½, 1, 2, 5 und 10 Dirham, und Banknoten mit 20, 50, 100 und 200 Dirham. In einer Serie von 1987 gab es ebenfalls 10-Dirham-Banknoten.

Der marokkanische Dirham ist keine frei konvertible Währung. Der Import und Export von Dirhams wird von Marokkos Office des Changes gesetzlich reglementiert, von Zoll und Polizei bei Ein- und Ausreise aber nur selten kontrolliert. Die Ein- und Ausfuhr von bis zu 1.000 MAD wird meist toleriert (Stand Oktober 2009).

Im marokkanischen Alltag weit verbreitet ist das Rechnen in Rial und Franc anstelle von Dirham. Dabei entspricht der Franc einem Centime und der Rial 5 Centimes.

* Office des Changes (in Französisch)

* Die Banknoten Marokkos

* Historische Banknoten aus Marokko

Country

Marokko

Marokko ([],, / ⵎⵓⵕⵕⴰⴽⵓⵛ), Langform Königreich Marokko , ist ein Staat im Nordwesten Afrikas. Er ist durch die Straße von Gibraltar vom europäischen Kontinent getrennt. Als westlichstes der fünf (mit Westsahara sechs) Maghrebländer grenzt es im Norden an das Mittelmeer, im Westen an den Atlantischen Ozean und im Osten an Algerien. Marokkos Südgrenze ist wegen des Westsaharakonfliktes bis zum Abhalten eines UN-Referendums über die zukünftige Zugehörigkeit der Westsahara international umstritten.

Marokko ist seit 1956 unabhängig und gemäß Verfassung von 1992 eine konstitutionelle Monarchie. Die bedeutendsten Städte des nordafrikanischen Landes sind Casablanca, die Hauptstadt Rabat, Fès, Marrakesch, Agadir, Tanger und Meknès. Neun Stätten gehören zum Welterbe in Marokko.

Westsahara

Die Westsahara ist ein Territorium an der Atlantikküste Nordwestafrikas, das nach dem Abzug der ehemaligen Kolonialmacht Spanien 1975 von Marokko beansprucht und größtenteils annektiert wurde. Marokko betrachtet das in vorkolonialer Zeit in einem losen Abhängigkeitsverhältnis zu ihm stehende Gebiet als Teil seines Territoriums. Es hat nach einer Schätzung von 2017 etwa 553.000 Einwohner.

Die zu spanischen Kolonialzeiten entstandene, linksgerichtete „Befreiungsfront“ der Sahrauis (der Bevölkerung der Westsahara), die Frente Polisario, kämpft für einen unabhängigen Staat, die Demokratische Arabische Republik Sahara, auf dem gesamten Territorium von Westsahara. Seit dem Waffenstillstand von 1991 kontrolliert die Frente Polisario einen Streifen im Osten und Süden der Westsahara von der Grenze zu Algerien bis zur Atlantikküste.

Sprache

Moroccan dirham (English)  Dirham marocchino (Italiano)  Marokkaanse dirham (Nederlands)  Dirham marocain (Français)  Marokkanischer Dirham (Deutsch)  Dirrã marroquino (Português)  Марокканский дирхам (Русский)  Dírham marroquí (Español)  Dirham marokański (Polski)  摩洛哥迪尔汗 (中文)  Marockansk dirham (Svenska)  Dirham marocan (Română)  モロッコ・ディルハム (日本語)  Марокканський дирхам (Українська)  Марокански дирхам (Български)  모로코 디르함 (한국어)  Marokon dirham (Suomi)  Dirham Maroko (Bahasa Indonesia)  Maroko dirhamas (Lietuvių)  Marocký dirham (Česky)  Fas dirhemi (Türkçe)  Марокански дирхам (Српски / Srpski)  Marokkói dirham (Magyar)  Marokanski dirham (Hrvatski)  Ντιρχάμ Μαρόκου (Ελληνικά) 
 mapnall@gmail.com