Karte (Kartografie) - Machakos County (Machakos District)

Welt >  Afrika >  Kenia >  Machakos County

Machakos County (Machakos District)

Machakos County (bis 2010 Machakos District) ist ein County in Kenia. Die Hauptstadt ist Machakos. Im County lebten 2009 1.098.584 Menschen auf 5952,9 km². Das County ist in zwölf Divisionen unterteilt. Das Klima im Bezirk ist semi-arid. Im Jahr 2000 lebten etwa 66 % der Bevölkerung unterhalb der Armutsgrenze. Der Bezirk ist hauptsächlich von Akambas bewohnt. Die Hauptwirtschaftszweige sind Landwirtschaft und Viehzucht. Im Bezirk befanden sich im Jahr 2005 knapp 850 Primary Schools und 154 Secondary Schools.

Das County verfügte im Jahr 2001 über mehr als 100 Einrichtungen des Gesundheitswesens. Auf einen Arzt kamen mehr als 62.000 potentielle Patienten. Die häufigsten Erkrankungen im County sind Malaria und Hauterkrankungen bei Erwachsenen, Kinder erkranken häufig an Augeninfektionen, Pneumonien und Malaria. Des Weiteren leiden die Kinder im Bezirk häufig an Marasmus, Anämie und Kwashiorkor. Die HIV-Prävalenz betrug 1999 15 %. Die Säuglingssterblichkeit betrug 5,3 % im Jahr 1999, während 7,8 % der Kinder noch vor ihrem 5. Geburtstag verstarben. Das Machakos County hat außerdem die größte Zahl an Tollwut-Erkrankungen in Kenia.

 

Karte (Kartografie) - Machakos County (Machakos District)

Geographische Breite / Geographische Länge : 1° 16' 55" S / 37° 24' 29" E | Zeitzone : UTC+3 | Währung : KES | Telefon : 254  

Bild (Fotografie)

Machakos County
Machakos County
Machakos County
Machakos County
Machakos County
Machakos County
Machakos County
Machakos County
1 

Country - Kenia

Flagge Kenias
Kenia [] (Swahili, englisch Kenya []), offiziell die Republik Kenia, ist ein Staat in Ostafrika. Er grenzt im Nordwesten an den Südsudan, im Norden an Äthiopien, im Nordosten an Somalia, im Süden an Tansania, im Westen an Uganda und im Südosten an den Indischen Ozean. Die Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Nairobi, die zweite Millionenstadt ist Mombasa. Die Wirtschaft Kenias ist, gemessen am Bruttoinlandsprodukt, die größte in Südost- und Zentralafrika.

Kenia erlangte im Dezember 1963 die Unabhängigkeit von Großbritannien. Nach der Verabschiedung einer neuen Verfassung im August 2010 ist Kenia in 47 halbautonome Gebietskörperschaften, sogenannte Counties, unterteilt, in denen jeweils ein gewählter Gouverneur regiert.
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
KES Kenia-Schilling (Kenyan shilling) Sh 2
ISO Sprache
EN Englische Sprache (English language)
SW Swahili (Swahili language)
Karte (Kartografie)  
Karte (Kartografie)-KeniaKenya_Regions_map.jpg
Kenya_Regions_map.jp...
1871x2503
Karte (Kartografie)-KeniaKenya_BMNG.png
Kenya_BMNG.png
1347x1612
Karte (Kartografie)-Kenia2000px-Roads_in_Kenya.svg.jpg
2000px-Roads_in_Keny...
2000x2400
Karte (Kartografie)-Keniakenya_pol88.jpg
kenya_pol88.jpg
1038x1232
Karte (Kartografie)-KeniaKenya_counties_map_Labelled.jpg
Kenya_counties_map_L...
1136x1616
Stadtviertel - Country  
  •  Somalia 
  •  Südsudan 
  •  Tansania 
  •  Uganda 
  •  Äthiopien 

Verwaltungseinheit

Country, Staat, Region,...


Stadt, Dorf,...

Facebook

 mapnall@gmail.com