Karte (Kartografie) - Dubréka (Präfektur) (Prfecture de Dubrka)

Welt >  Afrika >  Guinea >  Region Kindia >  Dubréka

Dubréka (Prfecture de Dubrka)

Dubréka ist eine Präfektur in der Region Kindia in Guinea mit etwa 131.000 Einwohnern. Wie alle guineischen Präfekturen ist sie nach ihrer Hauptstadt, Dubréka, benannt.

Die Präfektur liegt im Westen des Landes an der Atlantik, verfügt über Mangrovensümpfe und umfasst eine Fläche von 5.676 km². Früher gehörte sie zur Präfektur Coyah.

Auf dem Gebiet der heutigen Präfektur befand sich vor und während Kolonialzeit das Königreich Kapitaï der Baga. Khabitaye ist heute ein Nationalpark mit 4.900 Hektar, Kapitaïs ehemalige Hauptstadt Yatiya gehört zur Unterpräfektur Khorira.

 

Karte (Kartografie) - Dubréka (Prfecture de Dubrka)

Geographische Breite / Geographische Länge : 10° 15' 0" N / 13° 25' 0" W | Zeitzone : UTC+0 | Währung : GNF | Telefon : 224  

Bild (Fotografie)

Dubréka (Präfektur)--Datei:GN-Dubreka

Datei:GN-Dubreka
Dubréka (Präfektur)
Dubréka (Präfektur)
Dubréka (Präfektur)
Dubréka (Präfektur)
1 

Country - Guinea

Flagge Guineas
Guinea [] ( []) ist ein Staat in Westafrika, der (von Nordwesten aus im Uhrzeigersinn) an Guinea-Bissau, Senegal, Mali, die Elfenbeinküste, Liberia, Sierra Leone und den Atlantik grenzt. Ihre Unabhängigkeit erlangte die ehemalige französische Kolonie am 2. Oktober 1958. Trotz der vorhandenen Bodenschätze lebt der Großteil der Bürger in Armut, diese wurde durch die Diktatur Ahmed Sékou Tourés noch verstärkt. Die Hauptstadt von Guinea ist Conakry.

Guinea befindet sich in Westafrika zwischen 7° und 12° nördlicher Breite und 8° und 15° westlicher Länge. Insbesondere der Mittel- und Südostteil des Landes befindet sich auf der Oberguineaschwelle. Ein Teil davon ist das bis 1537 Meter hohe Bergland von Fouta Djallon in der westlichen Mitte des Landes. Der Mont Richard-Molard, der sich im äußersten Südosten des Landes an der Grenze zur Elfenbeinküste befindet, ist mit 1752 Metern der höchste Berg beider Staaten. Das Naturschutzgebiet rund um den Mont Nimba steht seit 1982 auf der Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit der UNESCO.
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
GNF Franc Guinéen (Guinean franc) Fr 0
ISO Sprache
FR Französische Sprache (French language)
Karte (Kartografie)  
Karte (Kartografie)-GuineaSatellite_image_of_Guinea_in_February_2003.jpg
Satellite_image_of_G...
3320x2486
Karte (Kartografie)-Guineaimage.jpg
image.jpg
1398x1632
Karte (Kartografie)-GuineaGuinea_Topography.jpg
Guinea_Topography.jp...
1137x841
Karte (Kartografie)-Guineaguinea_bissau_rel93.jpg
guinea_bissau_rel93....
1040x1120
Karte (Kartografie)-GuineaUn-guinea.png
Un-guinea.png
3092x2367
Stadtviertel - Country  
  •  Elfenbeinküste 
  •  Guinea-Bissau 
  •  Liberia 
  •  Mali 
  •  Senegal 
  •  Sierra Leone 

Verwaltungseinheit

Stadt, Dorf,...

 mapnall@gmail.com