Nationalflagge - Flagge Mexikos

Nationalflagge  >  Flagge Mexikos

Flagge Mexikos

Die Flagge Mexikos ist eine Trikolore in den Farben Grün, Weiß und Rot, welche die Farben der nationalen Befreiungsarmee von Mexiko sind.

Die heutige Flagge wurde 1968 eingeführt. Das Aussehen beruht aber auf der Flagge, die erstmals am 2. November 1821 gehisst wurde. Das Wappen Mexikos wurde zwei Jahre später in der Mitte der Flagge hinzugefügt. Es stellt eine Legende um die Gründung der aztekischen Hauptstadt Tenochtitlán im Jahr 1325 dar (an derselben Stelle befindet sich heute die mexikanische Hauptstadt Mexiko-Stadt). Das Wappen wurde im Lauf der Geschichte mehrmals geändert. Diese Modifikationen wurden in der Flagge übernommen.

Das offizielle Aussehen der mexikanischen Flagge ist im Artikel 3 des Ley sobre el escudo, la bandera y el himno nacionales (Gesetz über Staatswappen, -flagge und Nationalhymne) von 1984 festgelegt. Das Gesetz regelt, was die Flagge zeigt, und ihre Proportionen. Kopien der nationalen Flagge, die nach diesem Gesetz gefertigt wurden, werden sowohl im Nationalarchiv (Archivo General de la Nación) als auch im Nationalen historischen Museum (Museo Nacional de Historia) aufbewahrt.

3: Die Bandera Nacional'' ist ein Rechteck, geteilt in drei vertikale Streifen identischen Maßes, mit den in der folgenden Reihenfolge vom Mast weg angeordneten Farben: Grün, Weiß und Rot. Zentriert im weißen Streifen ist das Staatswappen mit einem Durchmesser von drei Vierteln der Breite des weißen Streifens. Das Seitenverhältnis der Flagge ist vier zu sieben. Es kann ein Tuch oder Ordensband unter dem Flaggenknopf angebracht werden''

Obwohl die genauen Farben nicht durch das Gesetz festgelegt sind, hat das Sekretariat des Inneren (Secretaría de Gobernación) folgende Empfehlungen ausgesprochen:

Das Wappen beruht auf einer aztekischen Legende über die Gründung von Tenochtitlán. Dieser zufolge suchte das damals noch nomadisch lebende Volk der Azteken nach einem Zeichen, das den genauen Ort ihrer zu gründenden Hauptstadt anzeigte. Der Gott Huitzilopochtli hatte ihnen aufgetragen, einen Adler zu finden, der auf einem Kaktus sitzend eine Schlange verschlingt. Dieser Kaktus sollte auf einem Felsen inmitten eines Sees wachsen. Nach zweihundertjähriger Wanderung fanden sie das versprochene Zeichen auf einer kleinen Insel im morastigen Texcoco-See. Hier gründeten sie ihre neue Hauptstadt Tenochtitlán, das heutige Mexiko-Stadt. Das aktuelle Wappen wurde 1968 von Francisco Eppens Helguera neu gestaltet und vom Präsidenten Gustavo Díaz Ordaz eingeführt.

Die Farben gehen auf das Banner der Armee der drei Garantien (Ejército Trigarante bzw. Ejército de las Tres Garantías), welche im mexikanischen Unabhängigkeitskrieg kämpfte, zurück. Ursprünglich hatten die Farben die folgende Bedeutung:

* Grün: Independencia (Unabhängigkeit von Spanien)

* Weiß: Religión (Religion, römisch-katholische Kirche)

* Rot: Unión (Union zwischen den Europäern und den Amerikanern)
Nationalflagge 
Flagge Mexikos

Country - Mexiko

Mexiko (spanisch: México oder Méjico [], nahuatl: Mexihco []), amtlich Vereinigte Mexikanische Staaten, span.: Estados Unidos Mexicanos, ist eine Bundesrepublik in Nordamerika, die 31 Bundesstaaten und den Hauptstadtdistrikt Mexiko-Stadt umfasst. Im Norden grenzt Mexiko an die Vereinigten Staaten von Amerika (USA), im Süden und Westen an den Pazifischen Ozean, im Südosten an Guatemala, Belize und an das Karibische Meer, im Osten an den Golf von Mexiko. Mit einer Gesamtfläche von fast zwei Millionen Quadratkilometern ist Mexiko das fünftgrößte Land auf dem amerikanischen Doppelkontinent, global liegt das Land an vierzehnter Stelle. Weltweit liegt Mexiko mit einer Bevölkerungszahl von etwa 125 Millionen Menschen auf Platz elf und ist das einwohnerreichste spanischsprachige Land.

Das Land ist nach der Hauptstadt der Azteken, Mexico-Tenochtitlan (jetzt Mexiko-Stadt), benannt. Für die Herkunft der Bezeichnung Mexico (mēĭ'co) gibt es verschiedene, aber unbefriedigende Erklärungen. Wilhelm von Humboldt gibt seinerzeit den Hinweis, dass Mexico vom Namen der aztekischen Kriegsgöttin Mexitli abgeleitet wurde. Nach einer Erklärung stammt der Teil mē von mĕtl, was die Agavenpflanze (auch: Maguey) bezeichnet. Der Teil xĭ soll von xīctli (Nabel) abgeleitet sein und zusammen mit dem im Nahuatl häufigen Ortssuffix co beziehungsweise ko die Bezeichnung „der Platz, wo der Nabel (der Mittelpunkt) der Maguey liegt“ ergeben. Diese Ableitung ist jedoch unmöglich, da in den ersten beiden Fällen die im Nahuatl bedeutungsunterscheidende Vokallänge unterschiedlich ist. Stattdessen wird der Ortsname als regelmäßige Bildung von der in den Quellen gut belegten Volksbezeichnung mēĭ'tin (Plural) abgeleitet, deren Etymologie jedoch wie bei ähnlichen Namen undurchsichtig ist.
Stadtviertel - Country  

  •  Belize 
  •  Guatemala 
  •  Vereinigte Staaten 

Sprache

Flag of Mexico (English)  Bandiera del Messico (Italiano)  Vlag van Mexico (Nederlands)  Drapeau du Mexique (Français)  Flagge Mexikos (Deutsch)  Bandeira do México (Português)  Флаг Мексики (Русский)  Bandera de México (Español)  Flaga Meksyku (Polski)  墨西哥国旗 (中文)  Mexikos flagga (Svenska)  Drapelul Mexicului (Română)  メキシコの国旗 (日本語)  Прапор Мексики (Українська)  Национално знаме на Мексико (Български)  멕시코의 국기 (한국어)  Meksikon lippu (Suomi)  Bendera Meksiko (Bahasa Indonesia)  Meksikos vėliava (Lietuvių)  Mexicos flag (Dansk)  Mexická vlajka (Česky)  Meksika bayrağı (Türkçe)  Застава Мексика (Српски / Srpski)  Mehhiko lipp (Eesti)  Vlajka Mexika (Slovenčina)  Mexikó zászlaja (Magyar)  Zastava Meksika (Hrvatski)  ธงชาติเม็กซิโก (ไทย)  Meksikas karogs (Latviešu)  Σημαία του Μεξικού (Ελληνικά)  Quốc kỳ México (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com