Sprache - Zhuang (Sprache)

Sprache  >  Zhuang

Zhuang (Sprache)

Zhuang (Selbstbez. Vahcuengh, bis 1982 Vaƅcueŋƅ, Sawndip 话壮, ) ist ein Überbegriff für verschiedene Dialekte, die vom Volk der Zhuang in der Volksrepublik China gesprochen werden. Die meisten Sprecher leben in der autonomen Region Guangxi, in der Zhuang eine Amtssprache ist. Die Zhuang-Sprache ist eine anerkannte Regionalsprache im südlichen China, wo sie auch an staatlichen Schulen gelehrt wird.

Zhuang beschreibt eher eine Gruppe von Sprachen oder Dialekten als eine einzige Sprache. Manche dieser Dialekte haben nur eine gegenseitige Verständlichkeit von ca. 50 % mit der Standardvarietät, die auf dem Dialekt von Wuming basiert. Die nördlichen Zhuang-Varianten sind linguistisch enger mit Bouyei verwandt, mit dem sie ein Dialektkontinuum bilden, als mit den südlichen Zhuang-Varianten, die wiederum ein Dialektkontinuum mit den im Norden Vietnams gesprochenen Sprachen Nung, Tày (Tho) und Cao Lan bilden. Der You-Fluss bildet in Guangxi die diaglossale Grenze zwischen nördlichen und südlichen Zhuang-Dialekten. Die beiden Dialektgruppen gehören in der üblichen Klassifikation der Taisprachen sogar zu zwei unterschiedlichen Hauptzweigen, nämlich einerseits den nördlichen und andererseits den zentralen Taisprachen.

Zhuang-Sprecher beherrschen in der Regel nur ihren jeweiligen Dialekt und nicht die Standardvarietät. Dagegen sind fast alle Zhuang-Sprecher bilingual in Chinesisch, sodass Sprecher verschiedener Zhuang-Varianten, wenn sie aufeinander treffen, eher Chinesisch (entweder südwestliches Mandarin oder Kantonesisch) miteinander sprechen als Standard-Zhuang. In Guangxi werden für Zhuang offiziell Sawndip-Logogramme verwendet, während die lateinische Schrift nur wenig verbreitet ist.

Country

Volksrepublik China

Die Volksrepublik China, allgemein als China bezeichnet, ist ein am 1. Oktober 1949 gegründeter sozialistischer Staat in Ostasien. Mit rund 1,4 Milliarden Einwohnern stellt China das bevölkerungsreichste und gemessen an seiner Gesamtfläche das viertgrößte Land der Erde dar.

Gemäß ihrer Verfassung steht die Volksrepublik China „unter der demokratischen Diktatur des Volkes“, wird jedoch seit 1949 autoritär von der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) regiert. Wirtschaftlich weist China seit vielen Jahren eine hohe Dynamik auf. Auf Grundlage ihrer Reform- und Öffnungspolitik entwickelte sich China beginnend ab 1978 zu einer wirtschaftlichen und technologischen Großmacht. Von der Weltbank wird das Land seit 2016 zu den Staaten mit einem Einkommensniveau im oberen Mittelfeld gerechnet. Seit 2010 ist China der Staat mit der umfangreichsten Warenausfuhr und gemessen an der Kaufkraftparität seit 2016 die größte Volkswirtschaft der Welt. Das jährliche Wirtschaftswachstum lag zwischen 2010 und 2017 im Durchschnitt bei 6,7 Prozent.

Sprache

Zhuang language (English)  Lingua zhuang (Italiano)  Zhuang (Nederlands)  Zhuang (Français)  Zhuang (Deutsch)  Língua zhuang (Português)  Чжуанский язык (Русский)  Idioma chuang (Español)  Język zhuang (Polski)  壮语 (中文)  Zhuang (Svenska)  チワン語 (日本語)  Чжуанська мова (Українська)  좡어 (한국어)  Zhuangin kieli (Suomi)  Džuangų kalba (Lietuvių)  Čuangština (Česky)  Zhuangca (Türkçe)  ภาษาจ้วง (ไทย)  Tiếng Tráng (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com