Sprache - Thailändische Sprache

Sprache  >  Thailändische Sprache

Thailändische Sprache

Die thailändische Sprache (das Thai, ภาษาไทย – gesprochen: [], ), auch Siamesisch, ist die Amtssprache von Thailand. Sie gehört zu den Tai-Sprachen innerhalb der Tai-Kadai-Sprachfamilie.

Im Gegensatz zu den meisten europäischen Sprachen ist Thai, wie auch die Sprachen der Nachbarländer (außer dem Khmer), eine sogenannte Tonsprache: die meist einsilbigen Wörter erlangen durch Aussprache in unterschiedlichen Tonhöhen und Tonverläufen gänzlich unterschiedliche Bedeutungen. Im Thai gibt es fünf verschiedene Töne.

Thai wird mit einem eigenen Alphabet geschrieben, siehe dazu Thailändische Schrift.

Country

Malaysia

Malaysia [], seltener Malaysien, ist eine konstitutionelle Wahlmonarchie mit 31 Millionen Einwohnern, bestehend aus 13 Bundesstaaten in Südostasien auf der Malaiischen Halbinsel oder Westmalaysia mit der Hauptstadt Kuala Lumpur und Ostmalaysia auf Teilen der Insel Borneo. Zwischen den beiden ungefähr gleich großen Landesteilen liegt das Südchinesische Meer.

Die malaiische Halbinsel grenzt zu Wasser und Land an Thailand und hat Seegrenzen mit Vietnam, Singapur und Indonesien. Im Süden ist sie durch die Straße von Malakka von der indonesischen Insel Sumatra getrennt und durch einen Damm mit dem Stadtstaat Singapur auf der gleichnamigen Insel verbunden. Ostmalaysia hat eine Land- und Seegrenze mit dem Sultanat Brunei im Norden und mit Indonesien im Süden und hat Seegrenzen zu Vietnam und den Philippinen.

Thailand

Thailand ( []), offiziell Königreich Thailand (ราชอาณาจักรไทย [], umgangssprachlich: เมืองไทย [] ), ist ein Staat in Südostasien. Er grenzt an Myanmar, Laos, Kambodscha, Malaysia, das Andamanische Meer (Teil des Indischen Ozeans) und den Golf von Thailand (Teil des Pazifischen Ozeans). Die Hauptstadt Thailands und mit Abstand größte Stadt des Landes ist Bangkok. Das Land ist de jure eine konstitutionelle Monarchie. König Bhumibol Adulyadej war von 1946 bis zu seinem Tod im Jahr 2016 Staatsoberhaupt. Seit 1. Dezember 2016 ist sein Sohn Maha Vajiralongkorn thailändischer König. Seit dem Putsch vom 22. Mai 2014 regiert das Militär mit diktatorischen Vollmachten.

Die etwa 69 Millionen Bewohner sind zu 75 % ethnische Thai und zu 14 % Chinesen; in den drei südlichsten Provinzen leben überwiegend Malaien. Der Buddhismus ist die dominierende Religion des Landes, fast 94 % der Thailänder bekennen sich zu ihm, er wird vom Staat besonders gefördert, ist aber keine offizielle Staatsreligion; 5,1 % sind Muslime.

Sprache

Thai language (English)  Lingua thailandese (Italiano)  Thai (Nederlands)  Thaï (Français)  Thailändische Sprache (Deutsch)  Língua tailandesa (Português)  Тайский язык (Русский)  Idioma tailandés (Español)  Język tajski (Polski)  泰语 (中文)  Thai (Svenska)  Limba thailandeză (Română)  タイ語 (日本語)  Тайська мова (Українська)  Тайски език (Български)  태국어 (한국어)  Thain kieli (Suomi)  Bahasa Thai (Bahasa Indonesia)  Tajų kalba (Lietuvių)  Thai (Dansk)  Thajština (Česky)  Tayca (Türkçe)  Тајски језик (Српски / Srpski)  Tai keel (Eesti)  Thajčina (Slovenčina)  Thai nyelv (Magyar)  Tajski jezik (Hrvatski)  ภาษาไทย (ไทย)  Taju valoda (Latviešu)  Ταϊλανδική γλώσσα (Ελληνικά)  Tiếng Thái (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com