Sprache - IsiZulu

Sprache  >  IsiZulu

IsiZulu

isiZulu (vereinfacht auch Zulu genannt) ist eine Bantusprache und wird von etwa 12 Millionen Menschen gesprochen, die vornehmlich (zu 95 Prozent) in Südafrika leben, vor allem Angehörige der Zulu.

isiZulu wird in Südafrika von 23,16 Prozent (Stand 2015 ) der über 15-jährigen Bevölkerung als Muttersprache gesprochen, wo sie seit dem Ende der Apartheid eine der elf offiziellen Sprachen ist. Weiter findet sie Verwendung in Botswana, Lesotho, Malawi, Mosambik und Swasiland. Die Schriftform der Sprache wird vom Pan South African Language Board festgelegt.

Zulu ist eine agglutinierende Sprache mit Nominalklassensystem und wird in die Untergruppe der Nguni-Sprachfamilie innerhalb der Bantusprachen eingeordnet. Eng verwandt ist sie mit isiXhosa und Siswati. Zur Geschichte der Sprache ist nur wenig bekannt; es gibt Anzeichen, dass Zulu als Sprache seit dem 16. Jahrhundert besteht.

Die ersten schriftlichen Zeugnisse der Sprache stammen aus dem 19. Jahrhundert, vorher wurde das Zulu nur mündlich gebraucht.

Der Sprachcode nach ISO 639 ist „zu“ beziehungsweise „zul“.

Im Zulu wird in der Regel die vorletzte Silbe verlängert und betont. Ausnahmen sind die Kurzform des Perfekts (Betonung der letzten Silbe) und das Präteritum (Betonung der ersten Silbe).

Das Substantivpräfix isi- wird zu is- verkürzt, wenn der Wortstamm mehrsilbig ist. Beispiel: isikhathi („Zeit“) wird iskhathi gesprochen, isitha („Feind“) dagegen wie geschrieben.

Die Bedeutung mancher Wörter ist vom Ton abhängig, also von der Wahl der Tonhöhen der einzelnen Silben. Zum Beispiel bedeutet sisonke entweder „zusammen“ oder „wir sind zusammen“, je nachdem, ob die erste Silbe hoch oder tief gesprochen wird.

Country

Lesotho

Das Königreich Lesotho ( []), 1868 bis 1966 Basutoland, ist eine parlamentarische Monarchie im südlichen Afrika. Lesotho ist eine Enklave in der Republik Südafrika, gehörte aber nie politisch zu diesem weitaus wohlhabenderen Staat. Die Hauptstadt ist Maseru.

Lesotho bedeutet „Land der Sotho-sprechenden Menschen“, wobei hier Sesotho gemeint ist. Aufgrund seiner besonderen Höhenlage wird das Land auch The Kingdom in the Sky („Das Königreich im Himmel“) genannt. Im Index der menschlichen Entwicklung von 2016 steht Lesotho auf dem 160. von 188 Plätzen.

Südafrika

Die Republik Südafrika ist ein Staat im südlichen Afrika. Er ist der am weitesten entwickelte Wirtschaftsraum des afrikanischen Kontinents. Im Süden und Südosten grenzt Südafrika an den Indischen Ozean und im Westen an den Atlantischen Ozean. Im Norden liegen die Nachbarstaaten Namibia, Botswana und Simbabwe, nordöstlich Mosambik und im Osten Swasiland. Das Königreich Lesotho wird als Enklave vollständig von Südafrika umschlossen.

Die Republik Südafrika hat drei Hauptstädte : Die Regierung sitzt in Pretoria, das Parlament in Kapstadt und das Oberste Berufungsgericht in Bloemfontein. Die nach Einwohnern größten Metropolen des Landes sind Kapstadt und Johannesburg. Englisch ist die Verkehrssprache des Landes, daneben sind Afrikaans und neun Bantu-Sprachen offiziell. Die Universität Kapstadt gilt laut THE als beste Universität Afrikas, die Technische Universität Tshwane in Pretoria ist eine der größten Universitäten des Kontinents.

Sprache

Zulu language (English)  Lingua zulu (Italiano)  Zoeloe (Nederlands)  Zoulou (Français)  IsiZulu (Deutsch)  Língua zulu (Português)  Зулу (Русский)  Idioma zulú (Español)  Język zulu (Polski)  祖鲁语 (中文)  Zulu (Svenska)  Limba zulu (Română)  ズールー語 (日本語)  Зулу (Українська)  Зулуски език (Български)  줄루어 (한국어)  Zulun kieli (Suomi)  Bahasa Zulu (Bahasa Indonesia)  Zulų kalba (Lietuvių)  Zulu (Dansk)  Zuluština (Česky)  Zuluca (Türkçe)  Зулу (Српски / Srpski)  Suulu keel (Eesti)  Zulu nyelv (Magyar)  Zulu jezik (Hrvatski)  Zulu valoda (Latviešu)  Ζουλού γλώσσα (Ελληνικά)  Tiếng Zulu (Tiếng Việt) 
 mapnall@gmail.com