Währung - Konvertible Mark

Währung  >  Konvertible Mark

Konvertible Mark

KM or КМ
Die Konvertible Mark (in den Landessprachen konvertibilna marka/конвертибилна марка) ist seit dem 22. Juni 1998 die Währung von Bosnien und Herzegowina. Sie war bis 2001 im Verhältnis 1:1 an die Deutsche Mark gekoppelt, seit 2002 an den Euro (1 EUR = 1,95583 KM). Eine konvertible Mark ist in 100 Fening unterteilt.

Abgekürzt wird die Konvertible Mark mit KM (auch: km), der Fening mit Kf., die Währung nach ISO 4217 mit BAM (Bosnien und Herzegowina nach ISO 3166-1 und Mark).

Bis 1998 wurden in den drei ethnisch kontrollierten Teilgebieten von Bosnien und Herzegowina drei verschiedene Währungen verwendet, der bosnische Dinar, die kroatische Kuna und der (neue) jugoslawische Dinar. Im inoffiziellen Sektor sowie als Anlagewährung war die Deutsche Mark weit verbreitet. Dies erleichterte die Entscheidung, die neue gemeinsame Landeswährung an die DM zu koppeln; zudem war Mark ein Name ohne unerwünschte politische Konnotationen und wurde von den Vertretern aller drei Volksgruppen akzeptiert.

Die KM ist wie folgt unterteilt:

* Münzen: 5 Kf, 10 Kf, 20 Kf, 50 Kf, 1 KM, 2 KM und 5 KM

* Scheine: 10 KM, 20 KM, 50 KM, 100 KM und 200 KM

Münzen zu 5 Kf und 5 KM sind seit dem 5. Januar 2006 in Umlauf. Die Scheine zu 50 Fening (dort mit der Schreibweise Pfeniga) wurden am 31. März 2003 aus dem Umlauf genommen, die Scheine zu 1 KM folgten zum 31. Dezember 2008. Die Banknoten zu 5 KM wurden zum 31. März 2010 aus dem Verkehr gezogen.

Die 200-KM-Banknote wurde von Robert Kalina entworfen und von der Oesterreichischen Banknoten- und Sicherheitsdruck GmbH gedruckt. Alle anderen Scheine wurden von Oberthur Technologies Fiduciary in Paris gedruckt.

2007 wurde eine neue Version von 50- und 100-KM-Banknoten und 2008 eine neue Version von 10- und 20-KM-Banknoten herausgegeben, die sich im Design von den anderen durch neue Sicherheitsmerkmale unterscheiden.

Anfangs waren auch deutsche Münzen und Scheine im Umlauf und wurden wie inländische KM verwendet.

Country

Bosnien und Herzegowina

Bosnien und Herzegowina (bosnisch/kroatisch/serbisch-lateinisch Bosna i Hercegovina [], serbisch-kyrillisch Босна и Херцеговина, Abkürzungen: BiH / БиХ; auch Bosnien-Herzegowina oder verkürzt Bosnien genannt) ist ein südosteuropäischer Bundesstaat. Er besteht geografisch aus der Region Bosnien im Norden, die rund 80 Prozent des Staatsgebiets einnimmt, und der kleineren Region Herzegowina im Süden. Politische Teilgebiete des Bundesstaates sind die Republika Srpska, die Föderation Bosnien und Herzegowina sowie der Distrikt Brčko als Sonderverwaltungsgebiet.

Das Staatsgebiet liegt östlich des Adriatischen Meeres auf der Balkanhalbinsel und befindet sich nahezu komplett im Dinarischen Gebirge. Nachbarstaaten sind im Norden und Westen Kroatien, im Osten Serbien und Montenegro im Südosten. Die bosnische Bevölkerung betrug 2013 gut 3,5 Millionen. Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Sarajevo, weitere Großstädte sind Banja Luka, Tuzla, Zenica, Bijeljina und Mostar.

Sprache

Bosnia and Herzegovina convertible mark (English)  Marco bosniaco (Italiano)  Bosnische inwisselbare mark (Nederlands)  Mark convertible de Bosnie-Herzégovine (Français)  Konvertible Mark (Deutsch)  Marco conversível (Português)  Конвертируемая марка (Русский)  Marco bosnioherzegovino (Español)  Marka zamienna (Polski)  波斯尼亚和黑塞哥维那可兑换马克 (中文)  Konvertibilna marka (Svenska)  Marcă bosniacă convertibilă (Română)  兌換マルク (日本語)  Конвертовна марка (Українська)  Босненска конвертируема марка (Български)  보스니아 헤르체고비나 태환 마르카 (한국어)  Bosnian ja Hertsegovinan vaihdettava markka (Suomi)  Mark Bosnia dan Herzegovina (Bahasa Indonesia)  Konvertuojamoji markė (Lietuvių)  Konvertibilna mark (Dansk)  Konvertibilní marka (Česky)  Bosna-Hersek değiştirilebilir markı (Türkçe)  Конвертибилна марка (Српски / Srpski)  Konvertibilná marka (Slovenčina)  Bosnyák konvertibilis márka (Magyar)  Konvertibilna marka (Hrvatski)  Konvertibilna marka (Slovenščina)  Konvertējamā marka (Latviešu)  Μετατρέψιμο μάρκο Βοσνίας και Ερζεγοβίνης (Ελληνικά) 
 mapnall@gmail.com