Währung - Eritreischer Nakfa

Währung  >  Eritreischer Nakfa

Eritreischer Nakfa

Nfk
Der Nakfa ist die Währung von Eritrea. Ein Nakfa ist in 100 Cent eingeteilt. Der Nakfa wurde am 8. November 1997 eingeführt und ersetzte die bis dahin gültige äthiopische Währung Äthiopischer Birr. Er ist im Verhältnis 1 USD = 15 ERN an den US-Dollar gebunden, indes nicht frei konvertibel. Deshalb besteht in Eritrea ein Schwarzmarkt, auf dem bis zu doppelt so viele ERN für konvertible, ausländische Währungen geboten werden wie beim offiziellen Umtausch.

Die Währung ist benannt nach der norderitreischen Stadt Nakfa, die im Eritreischen Unabhängigkeitskrieg eine herausragende Rolle spielte. Münzen gibt es in Stückelungen zu 1 (faktisch nicht mehr im Umlauf), 5, 10, 25, 50 und 100 Cents (= 1 Nakfa), Banknoten zu 1, 5, 10, 20, 50 und 100 Nakfa.

Country

Eritrea

Eritrea ([]; Ertra, ) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika. Er grenzt im Nordwesten an den Sudan, im Süden an Äthiopien, im Südosten an Dschibuti und im Nordosten an das Rote Meer. Der Landesname leitet sich von seinem griechischen Namen Ἐρυθραία Erythraia ab, der auf die Bezeichnung ἐρυθρὰ θάλασσα erythrà thálassa, ‚rotes Meer‘, zurückgeht. Die Eigenbezeichnung Ertra aus Altäthiopisch bahïrä ertra, ‚Rotes Meer‘, bezieht sich ebenfalls auf diese alte griechische Bezeichnung des Roten Meeres. Ein Viertel der knapp 6 Millionen Einwohner (2016) zählenden Bevölkerung Eritreas konzentriert sich auf die Hauptstadtregion von Asmara, die weiteren Städte sind deutlich kleiner.

Das Hochland von Eritrea war das Königreich Medri Bahri mit der Hauptstadt Debarwa, wo der Baher Negash herrschte, und das Tiefland von Eritrea war mehr als 300 Jahre eine osmanische und ägyptische Kolonie mit der Hauptstadt Massaua. Seit 1890 war Eritrea eine italienische Kolonie. Ab 1941 stand das Land unter britischer Verwaltung und war seit 1952 föderativ mit dem damaligen Kaiserreich Abessinien in Personalunion verbunden, ehe es 1961 als Provinz Eritrea des Äthiopischen Kaiserreiches von Haile Selassie zentralistisch eingegliedert wurde. Nach dreißigjährigem Unabhängigkeitskrieg wurde Eritrea 1993 erstmals seit 1961 wieder von Äthiopien unabhängig.

Sprache

Eritrean nakfa (English)  Nacfa eritreo (Italiano)  Eritrese nakfa (Nederlands)  Nakfa érythréen (Français)  Eritreischer Nakfa (Deutsch)  Nakfa (Português)  Эритрейская накфа (Русский)  Nakfa (Español)  Nakfa (Polski)  厄立特里亚纳克法 (中文)  Nakfa (Svenska)  ナクファ (日本語)  Еритрейська накфа (Українська)  에리트레아 낙파 (한국어)  Eritrean nakfa (Suomi)  Nakfa Eritrea (Bahasa Indonesia)  Nakfa (Lietuvių)  Nakfa (Dansk)  Eritrejská nakfa (Česky)  Eritre nakfası (Türkçe)  Еритрејска накфа (Српски / Srpski)  Eritreai nakfa (Magyar)  Eritrejska nakfa (Hrvatski)  Νάκφα (Ελληνικά) 
 mapnall@gmail.com