Karte (Kartografie) - Flughafen Kruger Mpumalanga International (Kruger Mpumalanga International Airport)

Flughafen Kruger Mpumalanga International (Kruger Mpumalanga International Airport)
Der Kruger Mpumalanga International Airport (auch Mbombela oder Nelspruit, abgekürzt KMIA, IATA-Code MQP, ICAO-Code FAKN) ist ein Flughafen nordöstlich der Stadt Mbombela in der südafrikanischen Provinz Mpumalanga. Der Flughafen liegt in der Metropolgemeinde City of Mbombela Municipality.

Der Flughafen wird von der Primkop Airport Management (Pty) Ltd betrieben und ist, neben dem Lanseria International Airport, der einzige privat unterhaltene internationale Flughafen Südafrikas.

Der Flughafen dient hauptsächlich für Besucher des Kruger-Nationalparks, der nur etwa 30 Minuten Autofahrt entfernt liegt, und wird deswegen auch oft als Kruger Airport bezeichnet.

Das nach afrikanischem Thema unter einem Strohdach errichtete Flughafenterminal verfügt über eine Gesamtnutzfläche von 7350 Quadratmetern. Damit ist dieses das weltweit größte seiner Art.

 
 IATA Code MQP  ICAO Code FAKN  FAA Code
 Telefon  Fax  E-Mail
 Homepage Hyperlink  Facebook  Twitter
Karte (Kartografie) - Flughafen Kruger Mpumalanga International (Kruger Mpumalanga International Airport)
Land (Geographie) - Südafrika
Flagge Südafrikas
Die Republik Südafrika (RSA) ist ein Staat im südlichen Afrika. Er ist der am weitesten entwickelte Wirtschaftsraum des afrikanischen Kontinents. Im Süden und Südosten grenzt Südafrika an den Indischen Ozean, im Westen an den Atlantischen Ozean. Im Norden liegen die Nachbarstaaten Namibia, Botswana und Simbabwe, nordöstlich Mosambik und im Osten Eswatini. Das Königreich Lesotho wird als Enklave von Südafrika umschlossen.

Die Republik Südafrika hat drei Hauptstädte : Die Regierung sitzt in Pretoria, das Parlament in Kapstadt und das Oberste Berufungsgericht in Bloemfontein. Die nach Einwohnern größten Metropolen des Landes sind Johannesburg (als Metropolgemeinde) und Kapstadt (als Metropolgemeinde). Englisch ist die Verkehrssprache des Landes, daneben sind Afrikaans und neun Bantu-Sprachen offizielle Sprachen. Die Universität Kapstadt gilt laut THE-Report als beste Universität Afrikas, die Technische Universität Tshwane in Pretoria ist eine der größten Universitäten des Kontinents.
Karte (Kartografie) - Südafrika2031px-South_Africa_relief_location_map.svg.jpg
2031px-South_Africa_...
2031x1741
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - SüdafrikaUn-south-africa.png
Un-south-africa.png
3037x2257
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - SüdafrikaSouth_Africa_Topography.jpg
South_Africa_Topogra...
1578x1457
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Südafrika2031px-South_Africa_location_map.svg.jpg
2031px-South_Africa_...
2031x1741
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - SüdafrikaComposite_satellite_image_of_South_Africa_in_November_2002.jpg
Composite_satellite_...
6533x5760
freemapviewer.org
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
ZAR Südafrikanischer Rand (South African rand) Rs 2
ISO Sprache
AF Afrikaans (Afrikaans language)
EN Englische Sprache (English language)
XH IsiXhosa (Xhosa language)
ZU IsiZulu (Zulu language)
ST Sesotho (Sotho language)
TN Setswana (Tswana language)
SS Siswati (Swati language)
VE Tshivenda (Venda language)
TS Xitsonga (Tsonga language)
Stadtviertel - Land (Geographie)  
  •  Botswana 
  •  Eswatini 
  •  Lesotho 
  •  Mosambik 
  •  Namibia 
  •  Simbabwe