Karte (Kartografie) - Flughafen Manas (Manas International Airport)

Flughafen Manas (Manas International Airport)
Der Internationale Flughafen Manas (kirgisisch «Манас» эл-аралык аэропорту, russisch Международный аэропорт «Манас») ist der Flughafen der kirgisischen Hauptstadt Bischkek. Der Flughafen liegt 28 km nordwestlich der Hauptstadt. Er ist nach der kirgisischen Nationaldichtung Manas benannt.

Auf dem Gelände befand sich die Manas Air Base. Dieser Militärflugplatz wurde von der Air Force der Vereinigten Staaten von Ende 2001 bis Juni 2014 als „Manas Transit Center“ betrieben. Die USA und andere Verbündete nutzten den Stützpunkt zum Transport und zur Versorgung ihrer Streitkräfte in Afghanistan. Insgesamt wurden 5,5 Millionen US-Soldaten über Manas nach Afghanistan ein- und ausgeflogen.

Der IATA-Code FRU ist abgeleitet von Frunse, dem Namen der Stadt Bischkek während der Jahre 1926 bis 1991.

2002 errichtete die US Air Force aufgrund seiner geografischen Nähe zu Afghanistan die Manas Air Base. Ursprünglich wurde die Basis nach dem New York Fire Department Chief Peter J. Ganci, Jr. benannt (Ganci Air Base), der bei den Anschlägen am 11. September 2001 in New York unter den Opfern war. Die Landebahn ist eine der längsten in der Region.

Die Luftwaffenbasis wurde auch von elf weiteren in Afghanistan aktiven Staaten genutzt. Im Jahr 2006 hielten sich dort ständig etwa 1200 NATO-Soldaten auf. Die Basis diente hauptsächlich zur Versorgung der US- und ISAF-Streitkräfte in Afghanistan. Die Jahresmiete für die Basis wurde im Jahr 2006 von 20 Millionen auf 150 Millionen US-Dollar erhöht. Bei der Bevölkerung sind die US-Soldaten nicht zuletzt aufgrund der Erschießung eines unbewaffneten Usbeken nebst etlichen weiteren Vorfällen unbeliebt.

Am 3. Februar 2009 kündigte der kirgisische Staatspräsident Kurmanbek Bakijew die Schließung der Luftwaffenbasis an. Nach Angaben Bakijews seien die Vereinigten Staaten nicht zu höheren Kompensationen für die Truppenstationierung in Kirgisistan bereit. Für die Schließung wurde der kirgisischen Regierung eine russische Finanzhilfe in Höhe von rund zwei Milliarden Dollar zugesagt. Laut Informationen von WikiLeaks soll China für die Schließung der Luftwaffenbasis für die Vereinigten Staaten 3 Milliarden Dollar zugesagt haben. Anfang März 2009 beschloss das kirgisische Parlament auch die Aufkündigung der Nutzungsverträge mit den anderen Staaten, die zu dem Zeitpunkt mit den USA verbündet waren. Im Juni 2009 erlaubte Kirgisistan den USA dann doch die weitere Nutzung der Luftwaffenbasis. Im Oktober 2013 begannen die USA den auf neun Monate projektierten Umzug von Manas zum rumänischen Flughafen Constanța.

 
 IATA Code FRU  ICAO Code UAFM  FAA Code
 Telefon  Fax  E-Mail
 Homepage  Facebook  Twitter
Karte (Kartografie) - Flughafen Manas (Manas International Airport)
Land (Geographie) - Kirgisistan
Flagge Kirgisistans
Kirgisistan [], auch Kirgistan (, ??), veraltet Kirgisien; amtlich Kirgisische Republik (, ??), ist ein Binnenstaat in Zentralasien mit rund 6,5 Millionen Einwohnern, die mehrheitlich (zu etwa 65 %) muslimische Kirgisen sind.

Kirgisistan ist sehr gebirgig. Das Land grenzt im Norden an Kasachstan, im Osten an China, im Süden an Tadschikistan und im Westen an Usbekistan. Hauptstadt und mit rund einer Million Einwohnern größte Stadt ist Bischkek. Weitere wichtige Städte sind Osch, Dschalalabat und Karakol.
Karte (Kartografie) - Kirgisistanimage.jpg
image.jpg
1933x1419
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - KirgisistanKyrgyzstan_regions_map.png
Kyrgyzstan_regions_m...
3008x1728
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Kirgisistanimage.jpg
image.jpg
1933x1419
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - KirgisistanUn-kyrgyzstan.png
Un-kyrgyzstan.png
3042x2262
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - KirgisistanKyrgyzstan_Topography.png
Kyrgyzstan_Topograph...
1705x1015
freemapviewer.org
Währung / Sprache  
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
KGS Som (Kyrgyzstani som) с 2
ISO Sprache
KY Kirgisische Sprache (Kirghiz language)
RU Russische Sprache (Russian language)
UZ Usbekische Sprache (Uzbek language)
Stadtviertel - Land (Geographie)  
  •  Kasachstan 
  •  Tadschikistan 
  •  Usbekistan 
  •  Volksrepublik China