Karte (Kartografie) - Bosnien und Herzegowina (Bosnia and Herzegovina)

Bosnien und Herzegowina (Bosnia and Herzegovina)
Flagge von Bosnien und Herzegowina
Bosnien und Herzegowina (//serbisch-lateinisch Bosna i Hercegovina [],, Abkürzungen: BiH/БиХ; auch Bosnien-Herzegowina oder verkürzt Bosnien genannt) ist ein südosteuropäischer Bundesstaat. Er besteht geografisch aus der Region Bosnien im Norden – die rund 80 Prozent des Staatsgebiets einnimmt – und der kleineren Region Herzegowina im Süden. Politische Teilgebiete des Bundesstaates sind die Föderation Bosnien und Herzegowina, die Republika Srpska sowie der Brčko-Distrikt als Sonderverwaltungsgebiet. Hauptstadt und zugleich größte Stadt des Staates ist Sarajevo; weitere Großstädte sind Banja Luka, Tuzla, Zenica, Bijeljina und Mostar.

Das Staatsgebiet liegt östlich des Adriatischen Meeres auf der Balkanhalbinsel und befindet sich nahezu komplett im Dinarischen Gebirge. Nachbarstaaten sind im Norden und Westen Kroatien, im Osten Serbien und Montenegro im Südosten. Des Weiteren hat der Staat bei Neum im Neum-Korridor einen rund 25 Kilometer langen Küstenstreifen an der Adria. Die bosnisch-herzegowinische Bevölkerung betrug 2020 gut 3,3 Millionen (siehe Bosnier und Herzegowiner).

Der Staat ging in seiner heutigen Form aus dem Abkommen von Dayton (1995) hervor und ist laut diesem Rechtsnachfolger der Republik Bosnien und Herzegowina, die unmittelbar nach einem Referendum Anfang 1992 gegründet wurde und während des Bosnienkrieges das einzige international anerkannte von insgesamt vier Staatsgebilden auf dem Territorium Bosnien und Herzegowinas war. Der Vertrag von Dayton beendete den Krieg im Land und schuf einen einheitlichen, jedoch stark dezentralisierten (föderalistischen) Staat. Heute besteht Bosnien und Herzegowina aus den beiden Entitäten Föderation Bosnien und Herzegowina (mehrheitlich von Bosniaken und bosnischen Kroaten bevölkert) und Republika Srpska (mehrheitlich von bosnischen Serben bevölkert). Das Sonderverwaltungsgebiet Brčko wurde nachträglich aus zu beiden Entitäten zugehörigen Anteilen der Vorkriegs-Großgemeinde Brčko geschaffen und fungiert heute als Kondominium beider Entitäten, verwaltet sich jedoch selbständig.

Bosnien und Herzegowina ist Mitglied des Mitteleuropäischen Freihandelsabkommens, der Vereinten Nationen, der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (Beobachterstatus), des Europarates, Teilnehmer der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa und des Kooperationsrates für Südosteuropa. Des Weiteren ist der Staat seit 2010 offizieller NATO-Beitrittskandidat. Beim Gipfeltreffen der EU-Mitgliedstaaten in Brüssel am 15. Dezember 2022 wurde Bosnien und Herzegowina offiziell der Status als Beitrittskandidat der Europäischen Union vergeben.

Bosnien und Herzegowina liegt im westlichen Teil der Balkanhalbinsel und ist in weiten Teilen durch eine bewaldete Mittelgebirgslandschaft geprägt, wobei die höchsten Berge Höhen von fast 2400 Metern über dem Meeresspiegel erreichen. Ein Teil des Berglandes, insbesondere in den westlichen Staatsteilen und der Herzegowina, ist verkarstet. Das hier anfallende Oberflächenwasser gelangt nicht in die großen Flusssysteme, sondern versickert größtenteils. Im Süden sowie in der nördlich gelegenen Save-Niederung gibt es auch flachere Regionen, die landwirtschaftlich genutzt werden. Ebenfalls im Süden befindet sich die 20 Kilometer lange Adria-Küste bei Neum.

 
Währung / Sprache 
ISO Währung Symbol Signifikante Stellen
BAM Konvertible Mark (Bosnia and Herzegovina convertible mark) KM or КМ 2
ISO Sprache
BS Bosnische Sprache (Bosnian language)
HR Kroatische Sprache (Croatian language)
SR Serbische Sprache (Serbian language)
Stadtviertel - Land (Geographie)  
Karte (Kartografie) - Bosnien und Herzegowina (Bosnia and Herzegovina)
Karte (Kartografie)
Karte (Kartografie) - Bosnien und Herzegowinaimage.jpg
image.jpg
1409x1428
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Bosnien und Herzegowinaimage.jpg
image.jpg
1409x1428
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Bosnien und HerzegowinaBosnia_and_Herzegovina_relief_location_map.png
Bosnia_and_Herzegovi...
1063x1014
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Bosnien und HerzegowinaBosnia_and_Hercegovina_map.png
Bosnia_and_Hercegovi...
2302x2901
freemapviewer.org
Karte (Kartografie) - Bosnien und HerzegowinaRelief_map_of_Bosnia_and_Herzegovina.png
Relief_map_of_Bosnia...
1888x1781
freemapviewer.org
Bosnia-and-Herzegovi...
2348x2948
mappery.com
Bosnia-and-Herzegovi...
2348x2948
www.mappery.com
bosnia_sfortroop_97....
2886x2100
images.nationmaster....
Bosnia_and_Herzegovi...
2886x2100
www.marysrosaries.co...
Map-of-Areas-of-Resp...
2688x2240
www.zonu.com
bosnia_sfor_97.jpg
2688x2240
images.nationmaster....
Bosnia_and_Herzegovi...
2000x2523
wikitravel.org
Bosnia_and_Herzegovi...
2000x2523
upload.wikimedia.org
Western-Balkans-Poli...
1769x2146
www.zonu.com
Relief_map_of_Bosnia...
1888x1781
upload.wikimedia.org
Bosnia_and_Herzegovi...
1600x1520
upload.wikimedia.org
Bosnia_and_Herzegovi...
1600x1520
upload.wikimedia.org
bosniaandherzegovina...
1730x1384
www.footiemap.com
macedonb.jpg
1639x1456
www.lib.utexas.edu
BiH_CLC_DEM_web.jpg
1600x1400
www.colorado.edu
bosniaherzegovina.jp...
1417x1505
www.lib.utexas.edu
administrative_and_r...
1417x1505
www.vidiani.com
rl3c_ba_bosnia-and-h...
1240x1527
www.ginkgomaps.com
Bosnia-and-Herzegovi...
1412x1329
www.ezilon.com
Bosnia-and-Herzegovi...
1412x1324
www.ezilon.com